• Beta
Operatoren
  • 1 Minute zum Lesen
  • Dunkel
    Licht

Operatoren

  • Dunkel
    Licht

Überblick

Operatoren sind Vorschriften mit denen du Vergleiche oder Berechnungen in Datenfeldern und Bausteinen anstellen kannst. Diese kannst du zum Beispiel im Datenfeld Computed verwenden oder im Baustein Condition.


Videotutorial

Eine persönliche Erklärung zu den möglichen Operatoren findest du in unserem Videotutorial.



Operatoren für Vergleichsoperationen

Der Output bei den folgenden Operatoren ist immer ein Boolean (true oder false).

OperatorInputBeispielDer Output ist wahr, wenn der Wert...
startsStringPLACEHOLDER starts "P"mit P anfängt
endsStringPLACEHOLDER ends "P"mit P endet
containsString
Collection
PLACEHOLDER contains "e"ein e enthält
ein e in der Collection enthalten ist
equalsAlle DatentypenPLACEHOLDER equals "Necara"
PLACEHOLDER == "Necara"
Necara ist
unequalsAlle DatentypenPLACEHOLDER unequals "Necara"
PLACEHOLDER != "Necara"
nicht Necara ist
<
>
<=
>=
Integer
Decimal
PLACEHOLDER >= 18gleich oder höher als 18 ist
ANDBooleanPLACEHOLDER > 18 AND PLACEHOLDER < 25über 18 und unter 25 liegt
ORBooleanPLACEHOLDER == 1 OR PLACEHOLDER == 2gleich 1 oder 2 ist

Operatoren für Berechnungen

Die folgenden Operatoren können für Werte vom Datentyp Integer oder Decimal als Input und Output verwendet werden.

OperatorBeispielBeschreibung
AdditionPLACEHOLDER + PLACEHOLDERAddiert zwei Werte
SubtraktionPLACEHOLDER - PLACEHOLDERSubtrahiert zwei Wert
MultiplikationPLACEHOLDER * PLACEHOLDERMultipliziert zwei Werte
DivisionPLACEHOLDER / PLACEHOLDERDividiert zwei Werte
Potenzierungpower(PLACEHOLDER, 2)Wert mit 2 potenzieren
Wurzelsqrt(PLACEHOLDER)Wurzel aus Wert
Sinussin(PLACEHOLDER)Sinus des Wertes in Bogenmaß
Cosinuscos(PLACEHOLDER)Cosinus des Wertes in Bogenmaß
Tangenstan(PLACEHOLDER)Tangens des Wertes in Bogenmaß
Arkussinusarcsin(PLACEHOLDER)Arkussinus des Wert (zwischen -1 und 1)
Arkuscosinusarccos(PLACEHOLDER)Arkuscosinus des Wertes (zwischen -1 und 1)
Arkustangensarctan(PLACEHOLDER)Arkustangens des Wertes (zwischen -pi/2 und pi/2)
ModuloPLACEHOLDER % 2Gibt den Rest der Divsion durch 2 zurück
PiPLACEHOLDER * PiWert mal Pi
Rundenround(PLACEHOLDER)Rundet den Wert auf (bei >= x.5) oder ab (bei < x.5)
Aufrundenroundup(PLACEHOLDER)Rundet den Wert auf
Abrundenrounddown(PLACEHOLDER)Rundet den Wert ab
Absolutwertabs(PLACEHOLDER)Absolutwert des Wertes

Klammern

Operatoren können mit Hilfe von Klammern ( ) in Unterfunktionen unterteilt werden.

Zum Beispiel:

(PLACEHOLDER > 18 AND PLACEHOLDER < 25) OR (PLACEHOLDER > 40 AND PLACEHOLDER < 50)

In diesem Fall ist der Output wahr, wenn der Wert über 18 und unter 25 liegt, oder wenn der Wert über 40 und unter 50 liegt.


Negation

Manchmal ist es hilfreich, das direkte Gegenteil eines Ausdrucks zu verwenden. In diesem Fall hilft eine Negation. Eine Negation erfolgt in saas.do, indem man ein Ausrufezeichen (!) vor den Ausdruck setzt.

Zum Beispiel:

!PLACEHOLDER starts "P"

In diesem Fall ist der Output wahr, wenn die zugrunde liegende Zeichenkette nicht mit "P" beginnt.


Datums- und Zeitberechnungen

Bei Werten vom Datentyp Date, Time oder Datetime kannst du folgende Werte entsprechend des jeweiligen Datentyps mit folgender Schreibweise addieren und subtrahieren:

  • Tage: + 5 days
  • Wochentage: + 5 weekdays
  • Monate: + 2 months
  • Jahre: + 2 years
  • Stunden: + 8 hours
  • Minuten: - 22 minutes
  • Sekunden: + 66 seconds

Zum Beispiel: PLACEHOLDER + 4 weeks

Hinweis
  • Verwende bei Berechnungen mit einzelnen Tagen die Zeitangabe entsprechend im Singular, zum Beispiel: + 1 day.
  • Die Uhrzeit bleibt bei Berechnungen mit DateTime und Wochentagen nicht erhalten.

Verwandte Themen


War dieser Artikel hilfreich?