Decimal (Decimal Container)
    • Dunkel
      Licht

    Decimal (Decimal Container)

    • Dunkel
      Licht

    Artikel-Zusammenfassung

    Überblick

    Mit dem Baustein Decimal erstellst du einen Container, der eine Dezimalzahl enthält.


    Wird der Baustein im Workflow verwendet, erhält der Baustein standardmäßig einen generisch beschreibenden Namen: Decimal wird zu Decimal Container.


    Den Baustein findest du unter: Workflow-BaukastenDOHelpers Data Containers


    Beispiel

    Es sollen Berechnungen mit Dezimalzahlen durchgeführt werden. 


    Konfigurationsoptionen

    Der Baustein hat folgende Konfigurationsoptionen:


    1. Name: Bezeichnung des Bausteins
    2. Placeholders: Liste der verfügbaren Platzhalter
    3. Decimal: Angabe oder Berechnung einer Dezimalzahl

    Rechenoperationen

    In dem Feld Decimal kannst du folgende Operatoren für Berechnungen nutzen:

    • Addition: +
    • Subtraktion: -
    • Division: /
    • Multiplikation: *
    • Klammern: ( )

    Zum Beispiel: ( value1 + value2 ) / ( value3 - value4 )

    Hinweis
    Zusätzlich zu den oben genannten Rechenoperationen sind auch die im Workflow-Baukasten beschriebenen Operatoren für Berechnungen möglich.



    Output des Bausteins

    Im weiteren Verlauf des Workflows steht dir der Decimal-Container als Platzhalter zur Verfügung.



    Decimal konfigurieren

    1. Öffne den Konfigurationsdialog des Bausteins über mehr   edit.

    2. Gib im Feld Name eine treffende Bezeichnung ein.
      Zum Beispiel: „Decimal Durchschnitt“

    3. Gib im Feld Decimal einen Wert oder eine Berechnung ein. Hierfür kannst du Platzhalter, Accessoren und Operatoren verwenden. Beachte bei einer händischen Eingabe die Konventionen unter Datentypen.

    4. Klicke auf SAVE.
      ✓ Der Baustein ist konfiguriert.

    Verwandte Themen


    Weitere Informationen


    ESC

    Eddy AI, die die Wissensentdeckung durch Konversationsintelligenz erleichtert