Encrypt
    • Dunkel
      Licht

    Encrypt

    • Dunkel
      Licht

    Artikel-Zusammenfassung

    Überblick

    Der Baustein Encrypt verschlüsselt einen String mit einem gegebenen Algorithmus. Der Baustein verwendet dabei das Padding Schema PKCS#7.


    Den Baustein findest du unter: Workflow-BaukastenDO HelpersCryptography


    Beispiel

    Es sollen Benutzerdaten an eine externe Webanwendung gesendet werden. Diese sollen vor der Übertragung verschlüsselt werden.


    Konfigurationsoptionen

    Der Baustein hat folgende Konfigurationsoptionen:


    1. Name: Bezeichnung des Bausteins
    2. Placeholders: Liste der verfügbaren Platzhalter
    3. Text: Definition des Strings, der verschlüsselt werden soll. Diesen musst du zuvor im Workflow bereitstellen.
    4. Cipher: Definition des Verschlüsselungsverfahrens. Folgende stehen zur Wahl:
      • AES-128-CBC
      • AES-128-EBC
      • AES-256-CBC
      • AES-256-EBC
    5. Key: Definition des Schlüssels. Die maximale Schlüssellänge variiert je nach gewähltem Verschlüsselungsverfahren.
    6. Initial vector (optional): Optionale Definition eines Initialisierungsvektors (IV) als zusätzlichen Schutz

    Output des Bausteins

    Im weiteren Verlauf des Workflows steht dir der verschlüsselte String als Platzhalter zur Verfügung.



    Encrypt konfigurieren

    1. Öffne den Konfigurationsdialog des Bausteins über mehr   edit.

    2. Gib im Feld Name eine treffende Bezeichnung ein.
      Zum Beispiel: „Encrypt Benutzerdaten“

    3. Ziehe den zu verschlüsselnden String aus den Placeholders in das Feld Text.

    4. Wähle in Cipher eines der Verschlüsselungsverfahren aus.

    5. Gib einen Schlüssel im Feld Key ein oder ziehe einen entsprechenden String aus den Placeholders hinein.


    6. Gib optional einen Initialisierungsvektor im Feld Initial vector ein oder ziehe einen entsprechenden String aus den Placeholders hinein.

    7. Klicke auf SAVE.
      ✓ Der Baustein ist konfiguriert.

    Verwandte Themen


    Weitere Informationen


    What's Next
    ESC

    Eddy, eine generative KI, die die Wissensentdeckung durch Konversationsintelligenz erleichtert