• Beta
JSON - Decode
  • 1 Minute zum Lesen
  • Dunkel
    Licht

JSON - Decode

  • Dunkel
    Licht

Überblick

Mit dem Baustein Decode kannst du einen JSON-String dekodieren. Damit lassen sich Daten separieren und im Workflow einzeln weiterverarbeiten.


Den Baustein findest du unter: Workflow-BaukastenDO HelpersJSON


Beispiel

Im Workflow soll auf bestimmte Teile eines empfangenen JSON-Strings zugegriffen werden.


Konfigurationsoptionen

Der Baustein hat folgende Konfigurationsoptionen:


  1. Name: Bezeichnung des Bausteins
  2. Placeholders: Liste der verfügbaren Platzhalter
  3. JSON-String: Definition des JSON-Strings. Die Texteingabe oder der Inhalt des Platzhalters muss einer gültigen JSON-Syntax entsprechen.
  4. JSON type: Definition des JSON-Datentyps
  5. Manuelles Anlegen der Datenstruktur, wie sie im JSON-String enthalten ist

Output des Bausteins

Die definierten Daten aus der Konfiguration des Bausteins stehen dir im Workflow als Platzhalter zur Verfügung.



Decode konfigurieren

  1. Öffne den Konfigurationsdialog des Bausteins über mehr    edit.

  2. Gib im Feld Name eine treffende Bezeichnung ein.
    Zum Beispiel: „Decode Response String“

  3. Wähle in JSON type den Datentyp entsprechend der enthaltenen Daten im JSON-String.

  4. Definiere die Struktur der Daten aus dem JSON-String.


  5. Klicke auf SAVE.
    ✓ Der Baustein ist konfiguriert.

Verwandte Themen


Weitere Informationen


War dieser Artikel hilfreich?

What's Next